Die großen Ziele in der Physiotherapie sind es Schmerzen zu lindern, die Beweglichkeit der Gelenke wiederherzustellen, die Belastbarkeit der Strukturen zu verbessern und die Leistungsfähigkeit des Körpers zu erhalten.

Mein Schwerpunkt liegt vor allem auf dem Bewegungsapparat, das heißt mit all seinen Gelenken, Muskeln, Sehnen, Bändern und den dazugehörigen Funktionen.

Die Beschwerden des Bewegungsapparates findet sich in vielen Fächern der Medizin wieder, unter anderem in der Orthopädie, der Traumatologie aber genauso auch in der Neurologie. Da die Symptome vielfältig sind, möchte ich eine Übersicht über die Schwerpunkte und die dazugehörigen Beschwerdebilder aufzeigen.

Behandlung der Wirbelsäule bei:

  • Rückenschmerzen (Lumbalgie)
  • Bandscheibenprobleme wie Bandscheibenvorfall, Bandscheibenvorwölbung (Prolaps/ Protrusion)
  • Chronische Schmerzen in der Wirbelsäule (Ischialgie)
  • Instabilitätsgefühl
  • Nackenbeschwerden (Cervikalsyndrom)
  • Verspannungen
  • Kopfschmerzen
  • Operationen an der Wirbelsäule wie Versteifung oder Bandscheiben OP‘s

Behandlung der Gelenke unter anderem
Schulter, Knie, Hüfte bei:

  • Schmerzen
  • Abnützungen der Gelenke (Arthrose/Arthritis)
  • Bewegungseinschränkungen
  • Behandlung nach künstlichen Gelenksersatz (Prothesenimplantat)
  • Funktionelle Instabilität

Beratung zu Ergonomie am Arbeitsplatz

  • Arbeitsplatzgestaltung
  • Übungen und Rückenschule